Flugzeuge im
Imperial War Museum
Duxford

- Das größte Flugzeugmuseum in Europa -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Beech D 17 Staggerwing: Das Flugzeug war schneller als alle Konkurrenten aus der Vorkriegszeit

Beech D 17 Staggerwing: Das Flugzeug war schneller als alle ihre Konkurrenten aus der Vorkriegszeit

Die Beech Aircraft Corporation wurde 1932 gegründet. Vom ersten Serienflugzeug (Modell 17) wurden bis 1948 insgesamt 248 Maschinen gefertigt. Die US-Streitkräfte erprobten drei Exemplaren der D-17 S unter der Bezeichnung YC-43 als Verbindungsflugzeug. Anschließend bestellte die US-Army 207 Stück der UC-43 als Standard-Militärflugzeug für Verbindungs- und leichte Transportaufgaben.

Während des 2. Weltkrieges wurden 118 Zivilflugzeuge (Modell 17), die zu UC-43 A bis UC-43 K umgebaut wurden, requiriert. Weiteren 360 Maschinen wurden für die US-Marine unter den Bezeichnungen GB-1 und GB-2 für Verbindungszwecke in Dienst gestellt. 105 MAschienen wurden an Großbritannien gelieferte, die dort GB-1 und GB-2 “Traveller” genannt wurden. Die Gesamtproduktion umfasste 781 Flugzeuge in über 20 militärischen und zivilen Versionen.

Beech D 17 Staggerwing: Das Flugzeug war schneller als alle ihre Konkurrenten aus der Vorkriegszeit

Technische Kurzbeschreibung:

Beech D17 S Staggerwing 01-Button-ILA2002 Beech UC-43 Traveler Flugansicht
(Duxford 2006)

Tragwerk: Einstieliger, verspannter, negativ gestaffelter Doppeldecker; zwei Holzholme; Stoffbespannung; Flügelnasen mit Duralumin beplankt; Querruder nur an den Oberflügeln; elektrisch betätigte Landeklappen an den Unterflügeln.

Rumpf: Stahlrohrbauweise; blechbeplankt und stoffbespannt.

Leitwerk: Normalbauweise freitragend; Flossen in Ganzholzbauweise; Ruder in Stahlrohrbauweise stoffbespannt; Trimmklappen.

Elektrisches Einzieh-Fahrwerk: Dämpfung ölpneumatisch, hydraulische Bremsen; Spornrad.

Beech D 17 Staggerwing: Das Flugzeug war schneller als alle ihre Konkurrenten aus der Vorkriegszeit

Technische Daten:

Hersteller

Beech Aircraft Corp., USA

Länge

8,15 m

Höhe

2,44 m

Spannweite

9,76 m

Tragflügelfläche

27,65 m²

Antrieb

1 x Pratt & Whitney

Typ

SB Wasp-Junior R-985

Art

Turbo-Sternmotor

Zylinder

9

Leistung

450 PS

Hubraum

16,5 Liter

Verbrauch

90 l/h

Höchstgeschwindigkeit

325 km/h

Sparfluggeschwindigkeit

290 km/h in 2800 m

Minimalgeschwindigkeit

145 Km/h

Steigleistung

9 m/sec. bei 1.760 ft

Dienstgipfelhöhe

ca. 6.500 m

max. Reichweite

1.650 km

Startstrecke

345 m

Landestrecke

ca. 300 m

Besatzung/Passagiere

4 bis 5 Mann

Leergewicht

1.167 kg

max. Startgewicht

1.930 kg

Tankinhalt

458 Liter

Beech D 17 Staggerwing: Das Flugzeug war schneller als alle ihre Konkurrenten aus der Vorkriegszeit
Beech D 17 Staggerwing

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...