Bilder

Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Die Cessna 172 ist das Standard-Sportflugzeug weltweit. Sie ist der bekannteste Flugzeugtyp unter Privatfliegern und auch unter dem Beinamen “Skyhawk” bekannt. Die Cassna - insbesondere die C 172 - ist das meistverkaufte Flugzeug der Welt. Kein anderes Flugzeug hat so vielen Menschen den Traum vom Fliegen, den Traum vom eigenen Flugzeug erfüllt. Flugschulen und Charterbetriebe vertrauen auf ihre Sicherheit, ihre Zuverlässigkeit und ihre niedrigen Unterhaltskosten. Die Cessna Aircraft Company hat ihren Hauptsitz in Wichita, Kansas.

Cessna 172 Skyhawks gibt es mit 145-180 PS und Reisegeschwindigkeiten von 195-250 km/h. Die Mindestgeschwindigkeit beträgt etwa 84 km/h und die Dienstgipfelhöhe liegt bei knapp 4000 Metern.

Die Cessna 172 steht in der Reihe 1-motoriger Schulterdecker. Neben der 2-sitzigen Cessna 150/152 in der 150er Reihe gibt es auch die bedingt kunstflugtaugliche Version „Aerobat“, die stärkere Cessna 182 Skylane, die 6-sitzige Cessna 210 Centurion, die sechs- bis achtsitzige Cessna 206 Stationair, und die große Turboprop Cessna 208 Caravan (14-sitzig) bzw. Grand Caravan (16-sitzig). Die 150/152 und hier ungenannte Modelle werden nicht mehr hergestellt.

Vergleichbar mit der Cessna 172 ist die Piper Cherokee. Als Cessna 172 Rocket wurde sie auch mit einem 210 PS starken Continental Einspritzmotor gebaut. Hervorzuheben sind die Modelle 172RG Cutlass mit Einziehfahrwerk (retractable gear), oder mit Schwimmern, die als „Conversion-Kit“ zum Umbau erhältlich sind.

Die Firma Thielert bietet inzwischen erfolgreich Umrüstsätze an, um die Baureihen der C 172 auf Diesel-Flugmotoren Type Thielert Centurion umzurüsten. Sie wird zwischenzeitlich als Cessna 172 Skyhawk SP angeboten.

Technische Kurzbeschreibung:

  • Rumpf: Ganzmetall-Halbschalenbauweise; auf jeder Seite eine Tür; gesonderte Tür zum Gepäckraum backbords; Schallisolierung, Heizung und Belüftung.
  • Tragwerk: abgestrebter Hochdecker in Ganzmetallbauweise.
  • Leitwerk: freitragende Normalbauweise in Ganzmetall; Trimmklappe im Steuerbord-Höhenruder.
  • Fahrwerk: starr; steuerbares Bugrad; hydraulische Scheibenbremsen; Ausrüstung mit Schneekufen oder Schwimmern möglich.

Technische Daten: betr. Grundversion

Sitze 4
Antrieb (optional) 1 x Lycoming 0-320-E2D
Art Vergaser-Boxer-Motor
Zylinder 4 Zylinder luftgekühlt
Leistung 150 PS
Propeller 2-Blatt starr
Höchstgeschwindigkeit 295 km/h max.
Reisegeschwindigkeit 65% ca. 195 km/h
Landegeschwindigkeit ca 120 Km/h
Abreißgeschwindigkeit 92 km/h
Steigleistung ca. 210 m/min
Dienstgipfelhöhe ca. 3.900 m
Reichweite ca. 1.050 km
Startstrecke 260 m
Landerollstrecke ca. 158 m
G-Belastung +4,4 / -1,76
Spannweite 10,97 m
Länge 8,28 m
Höhe 2,68 m
Flügelfläche 16,3 m²
Tankinhalt ca. 155 Liter (144 ausfliegbar)
Treibstoffverbrauch 35,2 l/h (65% Leistung)
Leergewicht ca. 650 kg
Startgewicht ca. 1.045 kg